Lauter Ausländer: Der Kommissar & die Sonderermittlerin

29.05.2011 in Dates People


(Foto: Frau Godany)

Tatort. Und schon wieder lauter Ausländer. Der Kommissar: ein Österreicher in Deutschland. Die bulgarische Sonderermittlerin: eine Bulgarin in Österreich. Harald Krassnitzer (alias Moritz Eisner) und Dessi Urumova haben uns mit “Ausgelöscht” (“ein mitreißend, erstklassiger Mafia-Triller”, sagen die strengen Ausländer von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung) heute einen spannenden Sonntagabend bereitet.


(c) ORF

Davor aber, nach Abschluss der Dreharbeiten im November vergangenen Jahres, haben sie in der Wiener Hauptbücherei aus dem IMPORT/EXPORT-Buch (“Lauter Ausländer / Noch mehr Ausländer”) gelesen. Der eine: die Geschichten der Österreicher im Ausland. Die andere: die Geschichten der Ausländerinnen in Österreich. Alles miteinander: besonders super! O-Töne hier:

Für den Anfang: Dessi Urumova (alias Donka Galabova) leiht Marie-Thérèse Escribano ihre Stimme:

Dessi Urumova leiht Marie-Thérèse Escribano ihre Stimme by DoctorBlink

Von wegen strenge Ausländer: Edo Reents, Feuilletonredakteur der FAZ und schon als Biograf von Thomas Mann & Neil Young hervorgetreten, hat beim “Tatort” nun wirklich ganz genau aufgepasst und am Ende trotzdem “nur kleine handwerkliche Fehler” gefunden: Kommissar Eisner, moniert Reents, hat die Erste Allgemeine Verunsicherung falsch zitiert – das Böse sei nicht “ewig und überall”, wie der Kommissar behauptet, sondern “immer und überall”. Stimmt natürlich. Und ist andererseits auch wieder komplett wurscht.

Оформление визы в Венгрию