Sua Kaan: Wasser und Blut aus Ottakring (Part I)

03.07.2010 in People Products

Rap aus Wien drängt in die Charts, sagt das “Profil”: “Sua Kaan wollen raus aus der Migrantenschublade”. Bei IMPORT/EXPORT erzählen Aqil, Mevlut Khan und Gjana Khan, wer sie wirklich sind (Ottakringer!), warum sie tun, was sie tun (Charts stürmen). Und wo sie sterben wollen. Hier der Trailer & Part I des Interviews. Demnächst Part II & Part III (to be announced).

Vorerst aber sollte man sie unterstützen: Um den Amadeus (= Austrian Music Awards) zu gewinnen, brauchen sie IHRE Stimme. Vote NOW!

PART I: Aqil, 28, erzählt, warum er mit 14 zum Hip Hopper wurde, wie es zum ersten Mal BAM gemacht hat und was ihm nahegeht:

Оформление визы в Венгрию