Update (I): Meet our Container

08.05.2010 in Container Dates

Noch steht sie tief in Simmering und wird vom IMPORT⁄EXPORT-Bau-Trupp gestylt: die Kiste im Vordergrund gehört seit dem Gründonnerstag 2010 dem Medienlabor Blinklicht, hat bereits 10 Jahre Weltreisen auf dem Buckel, ist nur mäßig vom Rost angegriffen und vor allem einigermaßen geruchsfrei. Wenn alles nach Plan läuf, steht sie am 11. Mai 2010 am Wiener Rathausplatz. Mittendrin zwischen Burgtheater und Festwochen-Bühne. Leuchtend grün und unübersehbar gebrandet: IMPORT⁄EXPORT.

Container Number One: das künftige Interkultur-Vehikel
CONTAINER NUMBER ONE: Das künftige IMPORT⁄EXPORT-Interkultur-Vehikel

Оформление визы в Венгрию